Messe "Intersana" vom 11. bis 13. November in Augsburg

Im November findet zum 12. Mal die größte Gesundheitsmesse im deutschsprachigen Raum statt. Neben den Schwerpunkten Schlaganfall, Krebs, Rheuma und Demenz können sich Besucher über Reha-Maßnahmen, Wellness und Sport informieren. Zudem sind Vertreter von Vereinen und Selbsthilfegruppen vor Ort, die zu verschiedenen Gesundheitsthemen informieren und beraten.

 

Die Initiative wird durch zwei Partner vertreten sein: der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und dem Pharmaunternehmen Pfizer. Sie finden uns in Halle 5 am Stand E10. Dort können Sie sich direkt mit Experten austauschen sowie Informationsmaterial der Initiative mitnehmen.

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch! Sie finden uns in der Halle 5 am Stand E10.

 

Weitere Information zur Messe finden Sie unter www.intersana.de 

Service

Patientenbroschüre Schlaganfallrisiko bei Vorhofflimmern. Erkennen. Handeln. Vorbeugen.

In der Patientenbroschüre finden Sie umfassende Informationen über das Vorhofflimmern, zu den Ursachen sowie den Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

Zu den Infomaterialien

So entsteht ein Schlaganfall aufgrund von Vorhofflimmern

So entsteht ein Schlaganfall aufgrund von Vorhofflimmern

Vorhofflimmern ist bei normaler Herzfrequenz nicht lebensbedrohlich, doch die Folgen können es sein. Denn sie können einen Schlaganfall auslösen.

Lesen Sie mehr dazu

Schlaganfallrisiko? Leitfragen für das Arztgespräch

Beantwortung der Leitfragen: Hinweise für den Arzt auf das Schlaganfallrisiko bei Vorhofflimmern

Beantworten Sie die Leitfragen, um Ihren Arzt dabei zu unterstützen, Ihr Schlaganfallrisiko bei Vorhofflimmern einzuschätzen und geeignete Vorsorgemaßnahmen einleiten zu können.

Zu den Leitfragen

Kennen Sie die Risikofaktoren?

Diagnose Vorhofflimmern: Fragen zur Vorbereitung auf das Arztgespräch

Neben der Betrachtung des Vorhofflimmerns als Risikofaktor für einen Schlaganfall ist es wichtig zu wissen, welche weiteren Merkmale das Schlaganfallrisiko allein oder in Kombination mit Vorhofflimmern erhöhen können.

Erfahren Sie mehr